Allgemein:

Startseite

Impressum

Kontakt

Letzte Änderung


Newsletter 1-2017

Der erste Newsletter in 2017 berichtet über die Umsetzung der Biodiversitätsstrategie im Landkreis, über die AG Kiebitz/Wiesenvögel, über den Sachstand zur Pflege von NATURA 2000-Gebieten und über die zum Ende 2016 genehmigten Windparks. Eine Zeitungsnotiz über Biber im Landkreis soll Anregung geben, auf Biberspuren zu achten. Weiterhin finden Sie Einiges aus unseren Projekten und zum Sachstand unseres Veranstaltungskalenders für 2017. Sie können den newsletter 1-2017 hier [3.069 KB] herunterladen.

Newsletter 2-2016

Unser Sommer-Newsletter berichtet ausführlich über die Kreiskonferenz zur Biodiversität, die im Rahmen der Umsetzung der Hessischen Biodiversitätsstrategie im Juni stattfand. Weiter über den Tag der Landwirtschaft und über den Sachstand zur Ausweisung der 2. Tranche an Kernflächen im Burgwald. Erste Ergebnisse der diesjährigen Weißstorchpopulation im Landkreis werden vorgestellt, ebenso die aktuellen Aktivitäten der AG Wiesenbrüter. Kurze Infos aus unseren Projekten angänzen die Berichte Haben Sie Interesse am Weiterlesen? Dann können Sie den Newsletter hier [345 KB] herunterladen.

Newsletter 1-2016

Der neue Nesletter [3.220 KB] ist erschienen. Obwohl Naturschutzthemen derzeit etwas in den Hintergrund geraten sind, zeigt der Newsletter jedoch, dass in unserem Landkreis viele Aktivitäten im Naturschutz laufen. So entwickeln sich unsere Projekte weiter, z.T. mit Überraschungen, im Rahmen der hessischen Biodiversitätsstrategi werden im Landkreis neue Wege zum Schutz von Arten gegangen und auch das Thema Windkraft begleitet uns in diesem Jahr weiter. Der Naturschutz im Wald hat mit dem Kernflächenkonzept nach hitzigen Diskussionen erste Ergebnisse gebracht, die jedoch schon wieder in Diskussion sind. Und auch beim Thema Landwirtschaft wird in diesem Jahr beim tag der Landwirtschaft ein Schwerpunkt 'Beweidungsprojekte im Landkreis' vertreten sein.

Newsletter 1-2015

Der erste Newsletter für das laufende Jahr hat sich etwas verspätet, was daran lag, dass seitens der AK-Leitung verschiedene Aktivitäten entfaltet wurden: Zaunbau an den Koppeln am Georgsteich und im Ohmbecken, Kartierung und Schutzmaßnahmen für den Kiebitz. Darüber hinaus wurden auch weitere Naturschutzmaßnahmen anderer Akteure umgesetzt, über die wir im neuen Newsletter berichten. Sie können ihn HIER [6.983 KB] herunterladen.

Veranstaltungskalender 2015

Der Veranstaltungskalender für 2015 ist gedruckt. Sie können ihn HIER [338 KB] herunterladen, oder direkt auf unserer 'Terminseite' nachschauen. Falls Sie eine Papierversion wünschen, können Sie ihn hier bestellen.

Agentur Naturentwicklung Marburg-Biedenkopf

Die Agentur Naturentwicklung Marburg-Biedenkopf feierte 2014 ihr 10-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass fand in Breidenbach-Wiesenbach am 23. September 2014 eine Jubiläumsveranstaltung statt. Sowohl die Presse [1.844 KB] als auch einige Gemeindeblätter [756 KB] berichteten darüber. Weiterhin wurde eine Broschüre herausgegeben, welche die Aktivitäten der Agentur in den letzten 10 Jahren zusammenfasst. Diese Broschüre kann direkt bei der Agentur bestellt oder in geringer Qualität von der Homepage der Agentur heruntergeladen werden. Nähere Informationen zur Arbeit der Agentur finden Sie HIER.

Newsletter 3-2014

Unser neuer Newsletter berichtet von den Frühjahrs- und Sommerexkursionen, über die Gründung einer AG Wiesenbrüterschutz im Landkreis sowie über Neuigkeiten aus unseren Projekten Wacholderheide Langendorf und Koppel am Georgsteich. Sie können ihn hier [565 KB] herunterladen.

Naturkundliche Jahresberichte 25/2013

Der neue Naturkundliche Jahresbericht Marburg-Biedenkopf ist da! Sie können ihn HIER bestellen.

Der Jahresbericht 23/24 - 2004/05 wurde nicht mehr gedruckt. Teil 1 - Artikel können Sie hier [1.438 KB] als Digitalversion herunterladen. Teil 2 - Sammelbericht folgt in Kürze.

Wollen Sie zukünftig den Newsletter automatisch an Ihre Email-Adresse erhalten, dann können Sie ihn hier bestellen.

Bestellung Newsletter Bitte füllen Sie die nachfolgenden Formularfelder aus. Nach Erscheinen erhalten Sie den Newsletter automatisch an Ihre Email-Adresse.
Vorname
Nachname
E-Mail *



Unser Newsletterarchiv finden Sie hier.